Zeit für Mama

Zubereitungen und Tiefkühlkost für den Winter

Zubereitungen und Tiefkühlkost für den Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Sommer ist die Zeit, in der wir Zugang zu frischem Gemüse und Obst haben, das viele wertvolle Zutaten und Vitamine enthält. Kein Wunder, dass wir sie oft Kindern geben, die sie auch gerne essen. Bereits zu Beginn des Sommers, wenn die Fruchtsaison beginnt, lohnt sich zumindest ein Teil der Ernte für den Winter in Form von Konfitüren. Obwohl Säfte oder Marmeladen Zucker enthalten, sind die zu Hause zubereiteten gesünder und "zuverlässiger" als die im Laden gekauften. Das Wichtigste ist, das richtige Aroma, die richtige Ernährung und den richtigen Geschmack beizubehalten. Wie geht das?

Wie Konserven vorbereiten?

Das erste ist Auswahl der richtigen Zutat. Gemüse und Obst, die für Konserven bestimmt sind, sollten sein frisch, reif und fest. Wir lehnen faul, wurmig oder zerkratzt ab.

Perfekte Produkte sollten kommen aus biologischem Anbau oder aus dem eigenen Garten, denn nur diese geben uns garantien von höchster qualität. Allerdings hat nicht jeder den Komfort, ein Grundstück mit Feldfrüchten zu besitzen, daher ist es eine Wahl wert bewährter Lieferant auf dem basar auf der suche nach einem bauern, der unser vertrauen weckt.

Die mitgebrachten Früchte sollten vorsichtig sein waschen oder einweichenUm Sandreste zu entfernen, trocknen Sie sie einfach ein wenig ab oder lassen Sie sie eine Weile in einem Sieb, damit sie tropfen.

Der nächste Schritt ist Vorbereitung von geeigneten Behältern und Geschirrin dem wir Konserven lagern. Gläser werden am häufigsten zur Herstellung von Konserven verwendet.

Die Gläser sollten sauber sein, daher müssen sie gründlich gewaschen und getrocknet werden. Und das Beste von allem verbrühen out in einem Ofen oder einer Mikrowelle bei etwa 160 Grad Celsius. Die Deckel sollten gleichermaßen sauber sein und darauf achten, dass sie in die Gläser passen und nicht beschädigt sind. Für Tiefkühlkost sind Kunststoffbehälter nützlich, die sorgfältig gewaschen und getrocknet werden sollten, sowie Plastiktüten.

Ein großer Topf mit Deckel eignet sich zum Pasteurisieren der Gläser. zum Braten von Marmelade einen Topf mit einem dicken Boden, beispielsweise einen Topf oder eine Bratpfanne. Schalen zum Sortieren von Obst und Gemüse, ein Sieb zum Abwischen von Früchten, ein Holzlöffel, ein Bohrer bei der Verarbeitung von Steinobst, eine Saftpresse - wenn wir den Saft zubereiten, sind auch nützlich.

Es gibt 5 Möglichkeiten, Obst und Gemüse aufzubewahren:



Bemerkungen:

  1. Kathlynn

    Zugegeben, das wird nebenbei eine gute Idee haben

  2. Hesperos

    Wenn es Ihnen nicht gefällt, lesen Sie es nicht!

  3. Bajind

    Vielen Dank für die Erklärung, jetzt werde ich nicht so einen Fehler machen.

  4. Ahmed

    Lass es lustige Nachricht sein

  5. Munroe

    Es sind konform, nützliche Informationen

  6. Marn

    Es stimmt zu, diese großartige Idee ist übrigens nur notwendig



Eine Nachricht schreiben