Kontrovers

Brief einer Frau vor der Abtreibung an das ungeborene Kind ...

Brief einer Frau vor der Abtreibung an das ungeborene Kind ...



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

die folgende Ein starker Brief von einer Frau, die eine Abtreibung für ihr ungeborenes Kind plant wurde letzte Woche veröffentlicht, als es auf einer ausländischen Website veröffentlicht wurde, die tausende Male zur Verfügung gestellt wurde. Er berührt einen sensiblen Punkt - das Thema Abtreibung, das seit Jahren immer wieder diskutiert wird.

Eine anonyme Frau, die mit "h" signiert ist, teilt dies mit plant nächsten Freitag eine Abtreibung, sagt "Little Thing" über ihr Kind. Er schreibt darüber möchte Mutter werden, aber dies ist kein guter Zeitpunkt, um ein Kind zur Welt zu bringen. Er verabschiedet sich und verspricht, sich wiederzusehen - sie und ihr Kind.

Wie reagieren die Internetnutzer? Bewunderung, dass eine Frau eine so schwierige Entscheidung trifft, Unterstützungsworte von Müttern, die nach Jahren ihre geplanten Kinder bekommen haben und die Entscheidung von vor Jahren nicht bereuen. Andererseits gibt es Stimmen, die besagen, dass die Entscheidung der Frau egoistisch ist und jeder, absolut jeder, das Recht auf Leben verdient. Auch wenn es zur falschen Zeit geboren ist.

"Kleine Dinge,

Ich kann dich dort fühlen. Ich habe den doppelten Appetit und die halbe Energie. Es bricht mir das Herz, dass ich nicht den Charme und das Glück fühle, den ich fühlen sollte. Ich bin beide bereit mich zu entschuldigen und ... entschuldige mich nicht.

Es tut mir leid, es ist ein Abschied. Ich bin traurig, dass ich dich nie treffen kann. Vielleicht hast du die Augen und die Nase meines Vaters und vielleicht könnten wir unseren eigenen Alltag gestalten, eine Familie sein. Aber, kleines Ding, wir sehen uns wieder. Ich verspreche, Sie das nächste Mal zu sehen, wenn ich das nächste Mal in der gleichen Realität wie jetzt bereit bin.

Kleine Dinge, ich möchte, dass du glücklich bist. Mehr ... Ich möchte gute Dinge für Sie, ich möchte die besten Dinge für die Zukunft. Deshalb kann ich jetzt nicht deine Mutter sein. (...). Es wäre nicht fair, ein neues Leben in eine Welt zu bringen, in der Sie immer noch von den Geistern der Vergangenheit heimgesucht werden. Ich möchte, dass du all die Dinge hast, die ich als Kind nicht hatte. (...)

Ich kann nicht für Sie tun, was mir angetan wurde: Pflanzen Sie einen Samen, der mit Liebe und Spontaneität hergestellt wurde, in den Garten. Ich hoffe, Sie wachsen nur auf Träumen. Liebe und Spontanität sind schön, aber sie haben wenig Chance ... Und obwohl ich noch viele Träume vor mir habe, sind Träume nicht effektiv genug, um ein besseres Morgen aufzubauen. Ich kann dich hier nicht begrüßen. Nicht so.

Ich liebe dich, Baby, und ich wünsche dir bessere Umstände für die Zukunft. Ich verspreche, wir sehen uns und wenn du das nächste Mal mit mir sprichst, Mama -h "


Video: Schwangerschaftsabbruch im 9. Monat (August 2022).