Zeit für Mama

Schwangerschaftsstreifen nach der Schwangerschaft - sofort handeln

Schwangerschaftsstreifen nach der Schwangerschaft - sofort handeln



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Während der Schwangerschaft ändern sich die Silhouette und die Körperproportionen. In kurzer Zeit gewinnen wir einige bis mehrere Kilogramm. Dies sind ideale Bedingungen für Dehnungsstreifen, die besonders in den Bereichen auftreten, in denen die Haut der größten mechanischen Überlastung in Form von Dehnung ausgesetzt ist - auf dem Bauch, der Brust, den Oberschenkeln und dem Gesäß. Was tun, wenn nach der Schwangerschaft Dehnungsstreifen auftreten? Welche Methoden sollten Sie ausprobieren?

Schwangerschaftsstreifen nach der Schwangerschaft - die beste Creme mit Retinol

Am wirksamsten bei Schwangerschaftsstreifen ist eine Creme mit Vitamin-A-Säure, die während der Schwangerschaft leider verboten ist. Während des Stillens können Sie, aber mit Vorsicht, hohe Dosen nicht empfehlen.

Präparate mit Retinol werden von einem Arzt aufgehoben. Bevor Sie mit der Anwendung beginnen, sollten Sie sich im Zweifelsfall an einen Spezialisten wenden.

Bei der Anwendung von Cremes mit Vitamin A sind Nebenwirkungen (Rötungen, Abplatzungen) zu berücksichtigen, die normalerweise verschwinden, wenn sich die Haut an die neue Pflege gewöhnt.

Wie Schwangerschaftsstreifen nach der Schwangerschaft entfernen?

Fachleute sind sich einig - je früher wir mit der Arbeit beginnen, desto besser. Wir können Schwangerschaftsstreifen nach 6 Wochen nach der Entbindung in der Hautarztpraxis entfernen. Zu diesem Zweck wird in der Regel empfohlen Fraktionslaser in den Versionen mit fraktioniertem Hochfrequenz- und Kupferbromidlaser.

Durch das Eindringen von Licht in die Haut wird ein Reparaturprozess eingeleitet, die Kollagenproduktion erhöht und der Hautzustand verbessert.

Im Allgemeinen verwenden Radiowellen und Laser bei stillenden Schwangeren sind möglich. Es lohnt sich, vor dem Eingriff weitere Kontraindikationen in diesem Thema zu prüfen. Es ist auch zu beachten, dass die Haut stillender Frauen nach der Schwangerschaft reagieren kann ein unerwarteter Weg, alles wegen hormoneller Schwankungen.

Eine gute Methode, um Schwangerschaftsstreifen nach der Schwangerschaft zu entfernen, ist die Verwendung Chemische Säuren, die die Haut peelen und den Körper zum Wiederaufbau geschädigter Schichten motivieren. Während die Verwendung von Peelings während des Stillens (nach der Schwangerschaft) nicht verboten ist, sollte beachtet werden, dass die Haut während dieser Zeit empfindlicher wird.

Es ist auch gut für Schwangerschaftsstreifen nach der Schwangerschaft Dermabrasion. Es kann auch während des Stillens angewendet werden. Wie bei den oben genannten Methoden müssen Sie jedoch die Reizung und die unerwartete Hautreaktion auf die Behandlungen berücksichtigen. Aufgrund dieses Risikos empfehlen viele Experten, Schwangerschaftsstreifen erst nach dem Stillen zu entfernen. Obwohl es nicht an Stimmen mangelt, müssen Sie nicht so lange warten.


Video: Inkontinenz in der Schwangerschaft! WAS HILFT für einen starken Beckenboden? Erfahrungsbericht (August 2022).