Vorschüler

Hypothyreose bei einem Kind - lernen Sie die Symptome dieser gefährlichen Krankheit kennen

Hypothyreose bei einem Kind - lernen Sie die Symptome dieser gefährlichen Krankheit kennen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Schilddrüse ist eine sehr wichtige Drüse deren einwandfreies Funktionieren einen enormen Einfluss auf unsere Gesundheit und psycho-physische Entwicklung hat. Insbesondere Kinder, deren Schilddrüsenfunktion nicht ordnungsgemäß funktioniert, sind einer Reihe von Komplikationen ausgesetzt, die für ihr Leben und ihre Gesundheit sehr gefährlich sind. Hypothyreose bei einem Kind verursacht unter anderem Wachstumshemmung, verzögerte Pubertät und in vielen Fällen auch schwere psychische Störungen.
Woher kommt die Hypothyreose eines Kindes, was sind ihre Symptome und kann sie geheilt werden?

Schilddrüse und ihre Rolle bei der Entwicklung des Körpers eines Kindes

Die Schilddrüse ist ein sehr wichtiges Organ, dessen Hauptaufgabe es ist Produktion von Hormonen, die die Arbeit unseres Körpers regulieren. Hormone spielen eine sehr wichtige Rolle für die richtige Entwicklung des Kindes von Beginn seines Lebens an. Alle Schilddrüsenerkrankungen spiegeln sich daher direkt in ihrer Entwicklung wider.
Kinder mit Hypothyreose weil sie viel schlechter wachsen als ihre gesunden Altersgenossen, sich weniger gut entwickeln und später die Pubertät erreichen. Hypothyreose bei einem Kind kann auch die Ursache für geistige Behinderung sein, einschließlich der eines tiefen Grades.

Hypothyreose-Behandlung

Wie Sie sehen können, hat eine Schilddrüsenunterfunktion schwerwiegende gesundheitliche Folgen für das Kind. Deshalb ist es so wichtig, wie die früheste Diagnose und Durchführung einer angemessenen Behandlung. Es ist wichtig zu wissen, dass eine richtig behandelte Hypothyreose hilft, ein Kind vor seinen negativen Auswirkungen zu schützen.
Die Behandlung selbst basiert auf regelmäßig das Kind Medizin geben deren Aufgabe es ist, Schilddrüsenhormonmangel zu ergänzen. Einfach gesagt, beinhaltet die Behandlung der Hypothyreose eines Kindes pharmakologische Ergänzung der Hormonspiegel auf ein geeignetes Maß.

Ursachen der Hypothyreose bei Kindern - angeborene und erworbene Hypothyreose

Hypothyreose bei einem Kind kann angeboren oder erworben sein. über angeborene Hypothyreose Wir sagen, wenn ein Kind geboren wird, dessen Schilddrüse bei der Geburt nicht richtig funktioniert. Das Kind kann haben eine falsch entwickelte Schilddrüse oder ein richtig gebautes Organ, das jedoch nicht in der Lage ist, die richtige Menge an Hormonen zu produzieren.

Besonders für das Auftreten von angeborener Hypothyreose Kinder von Frauen, die während der Schwangerschaft Schilddrüsenmedikamente eingenommen haben, sind gefährdet. Eine Nebenwirkung ihres Gebrauchs kann eine Schädigung der Schilddrüse des Fötus sein. Auch Frauen, die Diät ist im Jod niedrig häufiger ein Kind mit Schilddrüsenunterfunktion zur Welt bringen.
Die zweite Art von Hypothyreose im Kindesalter, genannt erworben Meistens begleitet es jedoch solche Krankheiten wie Hashimoto und Hypophysenerkrankung. Sein Aussehen wird auch durch eine jodarme Ernährung beeinflusst, diesmal vom Kind selbst.

Angeborene Hypothyreose bei einem Kind - Symptome, die nicht unterschätzt werden sollten

Die Diagnose einer angeborenen Hypothyreose ohne entsprechende Tests ist für Neugeborene und Kleinkinder sehr schwierig. Ihr Körper scheint sich richtig zu entwickeln. Daher ist bei jedem Neugeborenen bereits in den ersten Tagen nach der Geburt Zur Erkennung von Hypothyreose werden Blutuntersuchungen durchgeführt.

Hier sind einige Symptome, die darauf hindeuten, dass das Neugeborene und das Kleinkind eine angeborene Hypothyreose haben könnten:

  • anhaltender physiologischer Ikterus;
  • Brustlutschprobleme und schlechte Gewichtszunahme;
  • Motorische Entwicklungsverzögerung im Verhältnis zu anderen Kindern (das Kind setzt sich später, krabbelt, geht und spricht);
  • heisere Stimme und trockene, raue Haut;
  • häufige wiederkehrende Verstopfung.

Eine zu späte Diagnose einer angeborenen Hypothyreose bei einem Kind kann leider dazu führen geistige Beeinträchtigung des Kleinkindes. Wenn Sie also den Verdacht haben, dass Ihr Kind krank sein könnte, sollten Sie so bald wie möglich einen Kinderarzt aufsuchen.

Symptome einer erworbenen Hypothyreose bei einem Kind

Erworbene Hypothyreose ist nicht mit geistiger Behinderung verbunden, da sie am häufigsten auftritt, wenn das Kind älter ist. Zu den Symptomen, die auf eine erworbene Hypothyreose hinweisen, gehören:

  • falsche Körperproportionen (Beine und Arme zu kurz, großer Kopf, langer Oberkörper);
  • trockene Haut am Körper (besonders an Ellbogen und Knien);
  • das Kind klagt ständig über Kälte;
  • langsame Herzfrequenz des Kindes;
  • übermäßig ausfallendes, trockenes Haar;
  • schlechter Appetit und wiederkehrende Verstopfung;
  • das Kind ist müde und träge, hat Probleme mit Konzentration, Gedächtnis und Lernen;
  • verzögerte Pubertät im Vergleich zu Gleichaltrigen.

Auch diese Symptome sollten nicht unterschätzt werden, da eine unbehandelte erworbene Hypothyreose sogar dazu führen kann, dass ein Kind ins Koma fällt. Zur Diagnose wird eine erworbene Hypothyreose durchgeführt Schilddrüsenhormon- (TSH, ft4, ft3) und Schilddrüsenantikörpertests. Eine Untersuchung der Schilddrüse selbst und ihres Ultraschalls ist ebenfalls erforderlich.



Bemerkungen:

  1. Hlaford

    Sie erinnern sich noch 18 Jahrhundert

  2. Dozil

    Worte der Weisheit! RESPEKT !!!

  3. Aviram

    Und das heißt etwas?

  4. Tiarchnach

    Entschieden widersprechen



Eine Nachricht schreiben