Vorschüler

Wie bringt man einem Kind das Schwimmen bei? Experten-Tipps

Wie bringt man einem Kind das Schwimmen bei? Experten-Tipps



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich muss zugeben, dass ich im Bereich Schwimmen nicht sehr talentiert bin. Oh, ich werde ein paar Pools in einem verzweifelten Stil schwimmen, den höflichere Leute mit einem Hund, einem Frosch oder einem Rücken vergleichen können. Wie auch immer - ich ertrinke nicht. Aber ich weiß, wie es ist, weil ich mich noch daran erinnere, wie ich meine Eltern vom Strand flatterte, Mit sechs Jahren.

Sie rollten die Matratze, wir wollten nach Hause zurückkehren. Es war genug, dass sie sich beide für einen Moment abwandten und ich, beeilt von einem idiotischen Impuls, ins Wasser stürzte. Es war überhaupt nicht tief, aber der Grund war uneben und das Wasser war nach einem ganzen Tag bewölkt. Ich erinnere mich nur an die Angst, dass ich unter Wasser bin, ich kann nur die grüne Farbe überall sehen und ich weiß nicht, wo oben und unten ist. Ich habe nicht einmal versucht, den Boden zu fühlen.

Mein Vater zog mich aus dem Augenwinkel und bemerkte, dass ich unter Wasser verschwand.

Sie dürfen niemals davon ausgehen, dass Ihr Kind nichts Dummes tun wird. Ich war ein ruhiges Mädchen, das sich stundenlang an Bücher und Puppen halten konnte und das meinen Eltern fast immer zuhörte. Ich weiß nicht, was mir damals in den Sinn gekommen ist, aber es ist ein Beweis dafür Mit Kindern kann man nichts anfangen.

Ihr Kind ist möglicherweise nicht in der Lage, Fahrrad, Inline-Skates oder Roller zu fahren. Möglicherweise kann er weder Klavier noch Gitarre spielen. Kann nicht die Fähigkeit haben zu singen, kochen und andere Aktivitäten, aber tu alles, um schwimmen zu lernen.

Meine Tochter ist acht Jahre alt und hat erfolglos versucht, ihr das Schwimmen auf dem See für drei Jahreszeiten beizubringen. Die Angst war zu stark - nach den diesjährigen Ferien weiß ich bereits, dass für manche Kinder ein Schwimmbad besser zum Lernen geeignet ist, was volle Sicht und einen ebenen Boden und vor allem eine bekannte Tiefe garantiert.

Ich beschloss, mit einem Freund des Rettungsschwimmers über verschiedene Arten von Geräten zu sprechen, die für den Schwimmunterricht entwickelt wurden. Wie so oft stellt sich heraus, dass einfache Lösungen die besten sind ... aber dazu gleich mehr.

1. Aufblasbarer Kreis - ein Gerät, das seit Generationen bekannt ist und derzeit in einer Vielzahl von Größen, Farben und Designs erhältlich ist. Sie können Nystagmus von Glitzer, verrückten Farben, Donuts, Einhörnern usw. bekommen, aber ist ein Rad die beste Wahl? Definitiv nein Das Rad gibt dem Kind zunächst ein trügerisches Sicherheitsgefühl, während es in der Zwischenzeit leicht von unten herausrutschen kann. Es gibt auch Fälle, in denen das Rad von der Welle oder im Spiel auf den Kopf gestellt wird. Dadurch landet das Kind mit dem Kopf im Wasser und kann nicht immer schnell raus.
Es gibt Räder für Kinder, die eine Kombination aus einem traditionellen Rad mit einer Art Gummihöschen darstellen, d. H. Einem Sitz mit Löchern für die Beine. Wenn die Eltern das Kind beschützen, ist es ein nützliches Hilfsmittel, ein Kleinkind mit Wasser zu zähmen. Auf der anderen Seite kann es kaum bis zu den Hüften eintauchen, und der Rest des Körpers des Kindes bleibt über dem Wasser, was es schwierig machen kann, später das vollständige Eintauchen zu erlernen.

2. Aufblasbare Ärmel - helfen, den Kopf über Wasser zu halten und sind viel sicherer als das Rad, aber sie erzwingen eine bestimmte Position der Hände und verhindern, dass das Kind in den gängigsten Schwimmstilen wie Hund oder Frosch schwimmt. Sie erschweren nicht nur das Eintauchen der Hände im richtigen Winkel, sondern machen dem Wasser auch mehr Widerstand und machen das Kind müder.

3. Schlauchboote, Matratzen und anderes aufblasbares Spielzeug - Sie sind für Personen gedacht, die bereits schwimmen können und zur Erholung oder zum Vergnügen verwendet werden. Einige von ihnen können subversiv sein, und von Spielzeugen wie einem aufblasbaren Hai usw. ist es leicht, ins Wasser zu gleiten. Dies ist ein sehr schönes Produkt, wenn Sie Ihrem Kind bewusst machen möchten, dass es im Wasser interessant und lustig sein kann, aber es wird uns beim Lernen nicht weiterhelfen.

4. Styropor-, Kunststoff- und aufblasbare Platten - Endlich betreten wir den Bereich der empfohlenen Geräte. Boards ermöglichen das Schwimmen sowohl auf dem Rücken als auch auf dem Bauch. Aufgrund ihrer geringen Größe zwingen sie das Kind, die Beine zu bewegen, um den gesamten Körper an der Oberfläche zu halten. Sie sind daher nützlich, um die Beinmuskeln zu stärken, die für das weitere Lernen von großer Bedeutung sind. Ein Brett, das richtig unter dem Bauch liegt, stützt den gesamten Körper und ermöglicht es Ihnen, mit Armen und Beinen die richtigen Bewegungen auszuführen. Es gibt dem Kind auch ein Gefühl der Sicherheit beim Lernen, da einige dieser Arten von Spielzeugen am Handgelenk befestigt werden können und garantiert sind, dass sie nicht weit rennen, selbst wenn das Kind von ihnen fällt.

5. Schaumnudeln - unser Urlaubshit. Es ist leicht und flexibel, sodass Sie es leicht überall hin mitnehmen können. Es stützt nicht den ganzen Körper und erzwingt so eine verstärkte Arbeit von Armen und Beinen. Gleichzeitig kann es zum Schwimmen auf dem Bauch und auf dem Rücken verwendet werden und ist am besten zum Schwimmen mit Hunden oder Fröschen geeignet, d. H. Für Kinder am bequemsten, da sie nicht den Atem anhalten und das Gesicht in Wasser tauchen müssen.

Um ehrlich zu sein, Pasta schien mir immer ein unnötiges Gerät zu sein, und es ist nutzlos. Ich folgte jedoch dem Rat eines Spezialisten, und infolgedessen tat das, was ich drei Jahre lang versuchte, dasselbe. Das Schwimmen mit Nudeln erwies sich als äußerst einfach und ermöglicht es Ihnen, genügend Beinbewegungen zu üben, sodass ... die Tochter es nach zwei Tagen Gebrauch einfach beiseite legte und ohne Hilfe weiter schwamm.

Was auch immer Sie wählen und sich für einen Badestrand entscheiden, denken Sie an das Wichtigste - Die Kinder ertrinken schweigend. Es lohnt sich, dieses Video anzuschauen und sich für immer daran zu erinnern, dass Zubehör NIEMALS dazu dient, Ihr Kind außer Sicht zu lassen.