Übergeordnete Videobibliothek

"Little Bad Book" oder ein Buch, das schlecht sein wollte


Im Regal für Kinderbücher gibt es viele unkonventionelle, überraschende und bereits formelaffine kleine Leser. Wer sagt, dass Sie das Buch von Anfang bis Ende lesen müssen? Viel interessanter ist es, die Karten nach dem vom Autor festgelegten Schlüssel zufällig durchzugehen. Um zum nächsten Kapitel zu gelangen, müssen Sie das Rätsel lösen oder die Trickfrage beantworten. Ein solches Buch ist keine gewöhnliche Lektüre, es ist ein Abenteuer, fast ein Spiel, mit vielen Zeichnungen und lustigen Grafiken. Es fesselt den Leser und wird lange in Erinnerung behalten. Genau wie "Little Bad Book".

"Little Bad Book" erzählt Ihnen seine Geschichten

"Little Bad Book" ist eine erstaunliche Ego-Story. Der Erzähler ist ein kleines Buch mit dem Ehrgeiz, "böse" zu werden. Zu Beginn warnt er den Leser, dass er das Buch auf eigene Gefahr aufschlägt. Das ist noch nicht alles. Der Leser muss eine Erklärung unterzeichnen, die dazu beiträgt, dass aus einem kleinen Buch ein schlechtes Buch wird. Es ist der Leser und nicht jemand anderes, der den Traum des Buches erfüllen soll, den das Buch dringend fordert.

Machen Sie einfach den ersten Schritt und tauchen Sie in ein fantastisches Spiel ein, bei dem ein kleiner Leser die Seiten des Buches durchstreift, um fantastische und manchmal beängstigende Geschichten zu lernen. Es wird jedoch alles in einer leichten, verspielten Atmosphäre gehalten, dank derer das Lesen kein Blut in den Venen einfriert, sondern nur ein deutliches Lächeln auf den Lippen hervorruft.

Neben der Steigerung der Leserbeteiligung tauchen mehr Charaktere auf, die versuchen, magisches Wissen zu stehlen und zu verhindern, dass ein kleines Buch seine Träume erfüllt. Wer wird gewinnen Der Leser? Das Buch? Intruders? Oder ist die Antwort vielleicht viel überraschender?

Für Kinder, die Rätsel mögen

Welche Kinder mögen keine Rätsel? Es gibt wahrscheinlich einen Einjährigen, der sich der Versuchung widersetzt, die "böse, verbotene Welt" in einer dunklen Atmosphäre und mit erstaunlichem Stil zu entdecken. Das "Little Bad Book" gibt Ihnen die Möglichkeit, es selbst zu lesen und durch die Kammern zu streifen, mit großer Begeisterung herauszufinden, wie diese Geschichte endet.

Magnus Myst schuf eine originelle Geschichte. Ich bin nicht überrascht, dass das Buch in Europa ein Bestseller geworden ist. Wir empfehlen das Lesen für Kinder ab 9 Jahren.

Vielen Dank an den Verlag Prószyński i S-ka für die Zusendung eines Belegexemplars.