Baby

Koliken bei einem Säugling oder wie man den Chip des Babys nicht abtrocknet

Koliken bei einem Säugling oder wie man den Chip des Babys nicht abtrocknet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Koliken bei Säuglingen sind eines der ewigen Probleme. In vielen Kreisen wird es mit einem ineffizienten Verdauungsprozess identifiziert. Obwohl es noch viele weitere Gründe für Koliken gibt (lesen), konzentrieren wir uns auf diesen.

Das Verdauungssystem einer kleinen Person ist immer noch sehr empfindlich und verträgt nicht viele Dinge, normalerweise Proteine. Ein beliebter Proteinfehler oder eine etwas mildere Proteinunverträglichkeit ist die Reaktion des Körpers auf Laktose. Ärzte sprechen nur ungern über Proteinmängel - warum?

Weil Mütter dazu neigen, die Fütterung sofort einzustellen und Säuglinge auf künstliche Hydrolysate umzustellen.

Moderne Präparate haben sehr gute Zusammensetzungen, aber es ist seit langem bekannt, dass nichts die natürliche Nahrung ersetzen kann. Daher ist es besser, eine Mutter, die Protein aus Kuhherkunft füttert, von der Ernährung auszuschließen und weiter zu stillen.

Protein-Intoleranz-Symptome und Koliken bei einem Säugling

Im ersten Lebensmonat isst das Kind Muttermilch und schläft den größten Teil des Tages. Es kommt vor, dass es nach einem Monat einige störende Signale gibt, die darauf hindeuten, dass es sich nicht um gewöhnliche Koliken handelt, sondern um eine Unverträglichkeit gegenüber Proteinen (dazu gehören: trockene Haut, schuppige Haut an den Augenbrauen) und hinter den Ravioli ein Ausschlag, der an "stachelige Hitze" erinnert, eine Kolik, die sehr schnell nach dem Essen auftritt - Symptome können zufällig und individuell auftreten oder sich fast jedes Mal ansammeln - eine individuelle Sache.

Wann tritt Kolik bei einem Säugling auf?

Sowohl bei gesunden Kindern als auch bei kleinen Allergikern kann es jederzeit zu Koliken kommen, und es ist wichtig zu wissen, was dann zu tun ist.

Muskelentspannung

Die Sache ist, die Muskeln Ihres Babys zu entspannen. Wie? Als meine Tochter mit ihrem Partner Krampfanfälle bekam, lasen wir verschiedene Tipps auf verschiedenen Websites. Das Ergebnis?

Das haben wir gelernt Sie müssen den Bauch massieren. Hooray! Innovativ und aufschlussreich! Wir wissen - Massage hilft einmal, manchmal nicht. Bei meiner Tochter handelte es sich um einen Proteinfehler, so dass ich nur meine Ohren massieren konnte (der Schrei des Babys konnte den Tag ruinieren), weil der Bauch nicht glücklicher schien als die Massage.

Wir beschlossen, selbst zu prüfen, was helfen würde, Krämpfe loszuwerden. Aus gutem Grund haben wir das herausgefunden, da wir es dann mit Muskelkrämpfen zu tun haben du müsstest sie entspannen. Der einfachste Weg ist eine Badewanne mit warmem Wasser, aber niemand mit einem gesunden Verständnis wird Ihr Kind nicht immer in die Badewanne bringen.

Zweiter Ansatz: Wärmflasche. Für den sehr charakteristischen Geruch von Gummi und die Option: "Etwas ist auf meinem Bauch" bekam wenig Krämpfe.

Ist es ein Trockner? Eine blöde Idee, aber wenn ein Kind eine runde Stunde weint, scheint keine Idee idiotisch genug, es nicht zu versuchen. 3, 2, 1 - mach es an! Warme Luft flog, das heilsame Summen des Trockners erfüllte den Raum und ... das Baby schwebte davon. Das war's

Koliken bei Säuglingen und die heilsame Kraft eines Trockners

Von da an richtete sich ein warmer Luftstrom ungefähr den halben Tag auf ihre Tochter. Stromrechnungen waren exotisch, aber ein Moment ohne Weinen ist jeden Zloty wert.

Der Trockner sollte gerichtet werden direkt auf dem unteren Teil des Bauches des BabysAchten Sie darauf, es nicht zu verbrennen, zu überhitzen oder zu kochen. Es gab eine Zeit, in der wir das Baby fast den ganzen Tag "getrocknet" haben, und sobald ich den Trockner ausschaltete, verschwand die glückselige Wärme und das gleichmäßige Geräusch, das Baby wachte auf und dasselbe wieder ... Mehrmals fanden wir uns beim Schlafen mit dem Trockner wieder.

Die Technik ist gut und funktioniert wirklich, Sie müssen nur auf die Entfernung und Temperatur des Wärmestroms achten. Wir stellten den Trockner auf den Wickeltisch, der auf dem Bett lag, leiteten den Wärmestrom direkt auf die unteren Teile des Bauches und trockneten ihn mindestens "klein", um ihn schlafen zu lassen. Tatsächlich war es der einzige Weg, der bei starken Koliken half.