Öffentlichkeit

Warum es für Kinder gefährlich ist, zu viel zu schlafen

Warum es für Kinder gefährlich ist, zu viel zu schlafen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie oft musste ich meiner Mutter in meiner Jugend zuhören, aufstehen, so viele Stunden im Bett werden dich schlecht fühlen lassen! Ich dachte, das wäre eine Ausrede, um so schnell wie möglich loszulegen und den Raum aufzuräumen, aber jetzt stelle ich fest, dass in diesen Worten viele medizinische Argumente verborgen waren.

Ich bezweifle, dass meine Mutter genau die Gründe kannte, die in den Studien behauptet werden, aber die Wahrheit ist, dass hinter diesem Satz eine Menge verborgener Wahrheit steckte ... und etwas Reinigungswahn. Und ist das so? Studien bestätigen dies: Zu viel Schlaf ist gesundheitsschädlich.

Es gibt mehrere Studien, die zeigen, dass mit zunehmendem Alter die Schlafstunden abnehmen: von 14 auf 17 Stunden, die Neugeborene täglich schlafen, bis zu über 65-Jährigen, die nicht mehr als 7 oder 8 Stunden im Bett verbringen sollten.

- Kinder bis zu einem Jahr sollten nicht 15 Stunden schlafen

- Personen im Alter von 1 bis 2 Jahren: 14 Stunden

- 3 bis 5 Jahre: 13 Stunden

- In der Jugend: 8 bis 10 Stunden

- Erwachsene zwischen 7 und 9 Stunden.

Auf dieser Grundlage können Sie berechnen, ob Ihre Kinder die richtigen Stunden schlafen oder ob sie eingefleischte Schläfer sind, obwohl dies selten vorkommt. Der Schlaf bei Kindern ist besonders wichtig, da ihr Wachstum hauptsächlich nachts stattfindet, das Gehirn füllt sich vom Tag an wieder auf und der Körper regeneriert sich; Mit übermäßigem Schlaf sind jedoch Gefahren verbunden, die den meisten von uns fast unbekannt sind.

- Sie betreffen eine höhere Rate von Kopfschmerzen und Rückenschmerzen, zusätzlich zu Herzproblemen und einer Zunahme von Depressionen.

- Bei Kindern könnte es a beeinflussen Gewichtszunahme und in einem ruhigeren und sesshafteren Leben.

- Dieselbe Studie fügte hinzu, dass Menschen, die zu viel schlafen, doppelt so häufig an Typ-2-Diabetes leiden wie die anderen.

- Was das Gehirn des Kindes betrifft, so sagt übermäßiger Schlaf dies aus Es kann die Konzentration und Aufmerksamkeit während der Schulphase beeinflussen. tagsüber Schläfrigkeit hervorrufen, Gedächtnisverlust hervorrufen und die Gehirnfunktion beeinträchtigen, was später zu vorzeitigem Altern und einer höheren Alzheimer-Wahrscheinlichkeit führen kann.

- Zu viel Schlaf führt im Gehirn zu einem Zustand der Lethargie, der unsere tägliche Aktivität behindert, unseren Körper verlangsamt und unsere Reaktionsfähigkeit beeinträchtigt. Wir können uns sogar müder und weniger bereit fühlen, uns dem Alltag zu stellen. Darüber hinaus ist auch nachgewiesen, dass es eine gibt erhöhtes Risiko für kardiovaskuläre Mortalität und bis zu fünfmal die Wahrscheinlichkeit von Bluthochdruck.

Wenn Sie also sehr schläfrige Kinder haben, haben Sie bereits eine Ausrede, um sie bald aus dem Bett zu holen!

Patricia Fernandez. Herausgeber unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Warum es für Kinder gefährlich ist, zu viel zu schlafen, in der Kategorie Kinderschlaf vor Ort.


Video: In Einem Land Vor Unserer Zeit Deutsch. 121 Gefährliche Scharfzahneier. Ganze Folgen. Kinderfilme (August 2022).