Öffentlichkeit

Beenden Sie die Reihenfolge der Milchzähne des Babys

Beenden Sie die Reihenfolge der Milchzähne des Babys


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der erste Zahn des Babys ist ein Ereignis, das nie vergessen wird. Normalerweise erscheint es normalerweise zwischen vier und sechs Monate alt, aber jedes Baby hat seinen eigenen Rhythmus und Sie müssen einige Variationen berücksichtigen. Einige Babys müssen bis zu 12 Monate warten, um ihren ersten Zahn zu zeigen, während andere möglicherweise mit einem geboren werden. Dies ist als "angeborene Zähne" bekannt, ein seltener Fall, der kein Risiko für die Gesundheit des Babys darstellt, aber Probleme für die Mutter verursachen kann, das Stillen zu etablieren.

Die Reihenfolge, in der die Knospen der ersten Zähne erscheinen es unterscheidet sich von einigen Kindern zu anderen und zum Zeitpunkt des Erscheinens Genetik spielt eine sehr wichtige Rolle. Wenn das erste Zahnen der Eltern früh war, passiert im Allgemeinen dasselbe mit ihren Kindern. Stattdessen hat die Erfahrung gezeigt, dass das Warten seinen Lohn hat: Zähne, die später eingehen, sind besser geformt und ihr Dentin ist widerstandsfähiger gegen Karies.

Was die Bestellung betrifft, ist das Übliche Die unteren mittleren Schneidezähne kommen zuerst heraus, dann die oberen, dann die seitlichen Schneidezähne, dann die Eckzähne ... und so weiter bis zum Ausbruch der Backenzähne, die normalerweise die letzten sind und etwa 30 Monate alt sind. Im Allgemeinen vervollständigen Babys ihre ersten Milchzahn, das 20 Stücke beherbergt, ungefähr zweieinhalb Jahre alt, obwohl es als normal angesehen wird, dass einige es früher bekommen und andere etwas länger warten müssen.

Zahnausbrüche bei Frühgeborenen treten etwas später auf, und zu Beginn des Hauptgebisses gibt es normalerweise keine Unterschiede zwischen Jungen und Mädchen. Beim Durchbruch bleibender Zähne wird jedoch bei Mädchen aufgrund des hormonellen Einflusses ein Fortschritt von 6 bis 12 Monaten im Vergleich zu Jungen beobachtet.

Ein kleiner blasser Klumpen ist auf dem Zahnfleisch zu sehen, wenn der Zahn durchzubrechen beginnt, obwohl der häufigste der ist, dass der Gummi ist rot und geschwollen. Es fällt normalerweise mit den Tagen zusammen, an denen das Baby gereizt ist und wir keine gesundheitliche Ursache finden, die dies rechtfertigt. Und ist das so, während einige Kinder fast ohne es zu wissen durch die Ausbrüche ihres Zahnen gehen, es anderen Unbehagen bereitet.

Es ist normal, dass sie ihre Finger und Fäuste sehr häufig an den Mund halten und mit dem unbändigen Wunsch zu beißen, um auf das Zahnfleisch zu drücken, dass ihr Sabbern häufiger als gewöhnlich ist, hervorgerufen durch die Stimulation des Speichels, der durch Zahnen erzeugt wird ungewöhnliche Reizbarkeit aufgrund von Zahnfleischschmerzen, mehr weinen als nötig, Probleme beim Einschlafen, Verweigerung von Nahrungsmitteln aufgrund erhöhter Schmerzen durch Saugen, Durchfall durch übermäßig verschluckten Speichel und eine Ursache für Entzündungen mit niedrigem Fieber.

Im Hauptgebiss erscheinen die Zähne normalerweise alle vier Monate. Wenn also der erste Zahn nach fünf Monaten erschien, werden die folgenden Zahntypen in Abständen von vier Monaten herauskommen.

Schneidezähne senken. Zwischen 5 und 12 Monaten.

Obere Schneidezähne. Zwischen 7 und 10 Monaten.

Obere und untere Seitenzähne. Zwischen 9 und 12 Monaten.

Oberer und unterer erster Molar. Zwischen 12 und 18 Monaten.

Oberer und unterer Eckzahn. Zwischen 18 und 24 Monaten.

Untere und obere zweite Backenzähne. Zwischen 24 und 30 Monaten.

Um die Schmerzen zu lindern, die Ihr Baby verursacht, wenn die ersten Zähne herauskommen, du kannst ihm einen Beißring anbieten, Das ist ein Spielzeug mit einer Flüssigkeit im Inneren, die im Kühlschrank gekühlt werden kann. Die Erkältung ist ein großartiges Schmerzmittel gegen Zahnfleischschmerzen. Sie können seinen Kaugummi auch mit einem Finger reiben, den Sie zuvor in kaltes Wasser gelegt haben, ihm kaltes Essen und Flüssigkeiten anbieten und ihm viel Zuneigung schenken, da die Begleitung zu diesem Zeitpunkt sehr beruhigend ist. Und wenn all diese Mittel nicht ausreichen, fragen Sie Ihren Kinderarzt, ob es ratsam ist, Ihrem Baby ein Schmerzmittel oder ein entzündungshemmendes Mittel zu verschreiben.

Darüber hinaus dürfen wir nicht vergessen, Kindern bereits in jungen Jahren gute Mundhygienegewohnheiten beizubringen. Da die ersten Zähne erscheinen, müssen Sie mit dem Waschen beginnen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Beenden Sie die Reihenfolge der Milchzähne des Babys, in der Kategorie Zahnpflege vor Ort.


Video: Milchzähne - Warum müssen sie manchmal gezogen werden? (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Gaukroger

    Hmm ... it will come in handy ...

  2. Medwin

    Natürlich danke für die Erklärung.



Eine Nachricht schreiben