Öffentlichkeit

Wie man Kinder mit Minderwertigkeitsgefühlen erzieht

Wie man Kinder mit Minderwertigkeitsgefühlen erzieht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Kind, das sich minderwertig fühlt, wird glauben, dass es nicht in der Lage ist, Dinge gut zu machen, obwohl es dazu in der Lage ist. Unabhängig von dem Grund, aus dem sich ein Kind so gefühlt hat, ist es wichtig, es zu erziehen, um zu sehen, dass es fähig ist und dass das Gefühl der Minderwertigkeit es nirgendwohin bringt.

Alle Kinder können Stufen durchlaufen zu denken, dass sie ihren Kollegen nicht gewachsen sind Aber das Wichtigste ist, dass es nur vorübergehend ist und dass sie lernen, es zu überwinden. Obwohl einige Kinder das Gefühl haben, dass sie es nicht überwinden können, kann das Gefühl der Minderwertigkeit zu einem Komplex werden, insbesondere wenn dieses Gefühl mit der Zeit nicht verschwindet. Wir sagen Ihnen, wie Sie ihnen helfen können, es zu überwinden.

Kinder mit einem Gefühl der Minderwertigkeit möchten sich von allen Kindern fernhalten, die sie für überlegen halten. Es kann eine Zeit kommen, in der sie versuchen, so zu tun, als ob niemand um sie herum existiert, und sich sozial isolieren. Kein Elternteil kann sein Kind in einer so verheerenden Zeit sehen, ohne zu wissen, was zu tun ist, denn ob sich das Kind verbessert oder nicht, liegt in den Händen der Eltern. Aber wie erziehst du sie?

Wenn das Minderwertigkeitsgefühl nicht behandelt wird, Das Kind kann das Vertrauen verlieren und Sie werden niemals erfolgreich sein können, weil Sie wirklich glauben werden, dass Sie den anderen unterlegen sind und dass Sie keines der guten Dinge verdienen, die Ihnen passieren. Es wird sich von selbst schließen, aber es kann geholfen werden.

- Helfen Sie dem Kind, positiv zu sein. Helfen Sie dem Kind, die Ängste und die Negativität, die es umgibt, loszuwerden. Es ist wichtig, dass Sie erkennen, dass Ihre Gefühle imaginär sind und dass Sie sich in Bezug auf Ihr Selbstverständnis irren. Nur positives Denken kann dem Kind helfen, aus seiner „Hülle“ herauszukommen und sich selbst zu respektieren. Sie müssen sich mehr für sich selbst begeistern, um Ihr Selbstvertrauen zu stärken.

- Helfen Sie dem Kind, sein inneres Potenzial zu erkennen. Es ist wichtig, dass die Eltern Bescheid wissen die verborgenen Fähigkeiten Ihres Kindes und dass sie sie ans Licht bringen, indem sie sie pflegen und entwickeln. Wenn ein Kind beispielsweise gute Fähigkeiten für Musik oder Malerei besitzt, ist es notwendig, diese Ermächtigung zu identifizieren und es zu ermutigen, daran zu arbeiten. Kinder müssen lernen, ihre eigenen Talente zu erkennen, um ihr Selbstvertrauen zu stärken.

- Hilf ihm, aus seiner Komfortzone herauszukommen. Es ist wichtig, die genaue Ursache zu kennen, durch die sich das Kind minderwertig fühlt. Wenn ein Kind beispielsweise übergewichtig ist und dies die Ursache ist, muss es ihm helfen, es zu verlieren. Wenn ein Kind schlechte Noten bekommt, ist es wichtig, ihm beim Lernen des Lernens zu helfen, damit es seine Leistung verbessern kann. Welches Problem auch immer den Minderwertigkeitskomplex verursacht, dem Kind muss geholfen werden, ihn zu überwinden.

- Akzeptiere was passiert. Wenn der Grund für den Minderwertigkeitskomplex schwer zu überwinden ist, weil er ein Defekt des Körpers ist und nicht überwunden werden kann, muss er akzeptiert werden. Es ist wichtig, dass Kinder verstehen, wie jeder von ihnen ist. Wenn sie das Problem akzeptieren, fühlen sie sich nicht minderwertig. Akzeptieren heißt überwinden.

Wenn das Problem als zu groß angesehen wird, kann man immer über die Möglichkeit nachdenken, die Dienste eines Fachmanns in Anspruch zu nehmen, der den Eltern helfen kann, eine Lösung zu finden, um das emotionale Wohlbefinden des Kindes zu verbessern.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man Kinder mit Minderwertigkeitsgefühlen erzieht, in der Kategorie Selbstwertgefühl vor Ort.


Video: Wie Lernen am besten gelingt - Prof. Dr. Gerald Hüther (Kann 2022).