Öffentlichkeit

Positionen von Babys bei Mehrlingsgeburten

Positionen von Babys bei Mehrlingsgeburten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zwillinge oder Zwillinge werden normalerweise in umgekehrter Richtung zueinander platziert, um Platz in der Gebärmutterhöhle zu gewinnen. Einer befindet sich normalerweise in einer kephalen Position und der andere in einer Verschluss- oder Verschlussposition. In 75-80 Prozent der Fälle Einer der Zwillinge oder Zwillinge befindet sich normalerweise in einer Cephaladenposition und daher ist eine spontane vaginale Entbindung möglich.

Zwillinge oder Zwillinge können aber auch andere Haltungen einnehmen: beide Verschlüsse, beide in einer kephalen Position oder beide in einer Querposition, die bestimmen, ob die Entbindung natürlich oder per Kaiserschnitt erfolgt.

Bei Mehrlingsgeburten sind normalerweise ein Gynäkologe und / oder eine Hebamme, ein Anästhesist und ein Neonatologe anwesend, um die Babys bei der Geburt zu beurteilen. Der zweite Zwilling oder Zwilling muss innerhalb von zwanzig Minuten nach der Geburt des ersten geboren werden, obwohl geschätzt wird, dass der Das zweite Baby kann 3 bis 45 Minuten nach dem ersten Baby geboren werden. Für den Fall, dass das zweite Baby innerhalb dieses Zeitraums nicht geboren wurde, sollte der Gynäkologe oder die Hebamme eingreifen, insbesondere wenn sie fetale Belastungen oder mangelnde Fortschritte feststellen.

Zu den Handlungsmöglichkeiten für die Extraktion des zweiten Babys gehören die interne Version und die Extraktion des Verschlusses; der Trottel, wenn die Präsentation kephal ist, aber hoch; Extraktion mit einer Pinzette, wenn der Kopf eingerastet ist; Verschlussextraktion und Kaiserschnitt.

Bei Zwillings- oder Zwillingsschwangerschaften sind Babys häufig kleiner und wiegen weniger als Babys, die in einer einzigen Schwangerschaft aufgewachsen sind. Da es kleiner als andere Babys ist, ist seine vaginale Entbindung einfacher als bei einer einzelnen Fötusgeburt. Aus diesem Grund ist es ratsam, dass die Mutterschaft oder das Krankenhaus bereit ist, Frühgeborene zu versorgen.

Die Wahl zwischen Kaiserschnitt oder Vaginalweg Bei Mehrlingsgeburten hängt dies von mehreren Faktoren ab:

1. Ab dem Moment, in dem die Wehen beginnen, ist es nicht möglich, sie vaginal zu machen, wenn sie sehr verfrüht ist.
2. Über die Position der Feten.
3. Ob bei einem der beiden oder bei beiden eine fetale Belastung vorliegt.
4. Über das Vorhandensein anderer Komplikationen ...

Es gibt zwei Arten von Zwillingen: identische und Zwillinge. Eineiige Zwillinge entstehen durch die Teilung und Entwicklung eines einzelnen Eies, das von einem einzelnen Sperma befruchtet wird. Folglich teilen sie fast immer die gleiche Plazenta, obwohl jede ihre eigene Nabelschnur und ihren eigenen Fruchtblasenbeutel hat, und dies ist ein wichtiges Merkmal für die Entscheidungsfindung bei Geburt und Entbindung.

Zwillingszwillinge sind das Ergebnis der Befruchtung von zwei verschiedenen Eiern durch zwei verschiedene Spermien. Daher haben sie unterschiedliche Plazenta, unterschiedliche Nabelschnur und unterschiedlichen Fruchtblasenbeutel.

Indem sie sich jedoch gleichzeitig in derselben Gebärmutter entwickeln, nehmen sie schnell den verfügbaren Platz ein und sind aus diesem Grund eher einer vorzeitigen oder vorzeitigen Geburt ausgesetzt, dh vor der 37. Schwangerschaftswoche oder Komplikationen, die in der Schwangerschaft auftreten, wie z als Präeklampsie oder Diabetes.

Cephalic Position beide. 41 der Zwillinge oder Zwillingsbabys sind bei der Geburt so positioniert. Es ist die häufigste Position und die ideale Position, um geboren zu werden: beide mit gesenktem Kopf. Die Lieferung kann vaginal erfolgen. Wenn beide Babys mit gesenktem Kopf sind, ist die Wahrscheinlichkeit von Geburtskomplikationen geringer.

Cephalic Position von nur einem. In dieser Position müssen wir zwischen zwei Versionen unterscheiden. Wenn das erste Baby die kephale Position aufweist, die in 21 Prozent der Fälle auftritt, ist es möglich, mit allen Garantien vaginal zu entbinden, selbst wenn sich das zweite Baby nicht in der kephalen Position befindet, sondern in der Verschlussposition. In diesem Fall ist auch eine vaginale Entbindung möglich, da das Baby, das sich in der kephalen Position befindet (Kopf nach unten), zuerst geboren wird und den Weg für das andere öffnet. Dies ist ein gedrehter oder geborener Verschluss, was im Allgemeinen kein Problem darstellt, da er viel Platz bietet.

Auf der anderen Seite, wenn das erste Baby ein Verschluss ist, wie es in 16 Prozent der Fälle der Fall ist, wird es sicherlich notwendig sein, auf einen Kaiserschnitt zurückzugreifen.

Querstellung. Wenn der erste Verschluss ist und sich das zweite Baby in einer Querposition befindet, wie dies normalerweise in 4 Prozent der Fälle der Fall ist, besteht die Lösung darin, auf einen Kaiserschnitt zurückzugreifen, die häufigste Methode für Mehrlingsgeburten. Es kann auch vorkommen, dass sich die erste in einer kephalen Position und die zweite in einer Querposition befindet, eine häufigere Position, die bei 8 Prozent der Mehrlingsgeburten auftritt. In diesem Fall wird normalerweise auch ein Kaiserschnitt verwendet. Wenn die Babys nicht groß sind, kann das zweite Baby nach der Geburt des ersten gedreht werden.

Position Verschluss. Wenn beide Babys einen Verschluss haben, wie dies in 10 Prozent der Fälle der Fall ist, wird im Allgemeinen nach Einschätzung des Risikos ein Kaiserschnitt durchgeführt. Ein Kaiserschnitt wird auch angezeigt, wenn das erste Baby ein Verschluss ist (wie auf dem Foto), selbst wenn sich das zweite Baby in der kephalen Position befindet.

Drillinge, Vierlinge oder Fünflinge. Sie sind selten. Es gab einige Jahre, in denen sie aufgrund der Implantation mehrerer Embryonen in Fruchtbarkeitsbehandlungen zunahmen, obwohl sie jetzt kontrollierter sind und nur 2 bis 3 Embryonen gleichzeitig eingesetzt werden dürfen. Diese Schwangerschaften treten aus den gleichen Gründen auf wie Zwillingsschwangerschaften, und die Babys können identisch sein, Zwillinge oder eine Kombination aus beiden. Bei diesen Schwangerschaften ist es nicht ratsam, eine vaginale Entbindung in Betracht zu ziehen. Kaiserschnitt ist die beste Option.

Marisol Neu.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Positionen von Babys bei Mehrlingsgeburten, in der Kategorie Lieferung vor Ort.


Video: Baby-Nöte verstehen: Heben, Tragen und Legen (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Ohcumgache

    Ja, diese Botschaft verständlich

  2. Kimo

    Ich kann vorschlagen, Ihnen eine Website zu besuchen, mit einer großen Anzahl von Artikeln zu einem Thema, das Sie interessant.

  3. Jaykell

    Ich denke, dass Sie sich irren. Lassen Sie uns darüber diskutieren.

  4. Mijin

    Für mich ist es ein sehr interessantes Thema. Gib mit dir, wir werden in PM kommunizieren.

  5. Conlan

    Es ist erstaunlich, wie Sie mit einem ziemlich ruhigen Stil in Bezug auf das Blog -Design alles so kompetent zusammenstellen konnten. Hier sind der Text und das Inhaltsverzeichnis und die Links und die Navigation cool. Ich habe zweimal angefangen, Design zu machen, aber ich konnte noch nie eine Idee entwickeln. Wenn Sie sich jemals für Wohltätigkeitsarbeit entscheiden und Ihre Vorlage in den freien Zugriff setzen, bin ich der erste, der sie herunterlädt. Nur die Tags sind noch nicht in Mode. Sah Schaz schon drehte. Wir sehen uns in der Blogosphäre

  6. Dirisar

    An deiner Stelle habe ich es nicht getan.

  7. Majin

    Sie können diese Ausnahme sagen :)



Eine Nachricht schreiben