Kontrovers

5 widerliche Dinge, die du tust, wenn du eine Mutter bist

5 widerliche Dinge, die du tust, wenn du eine Mutter bist



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich erinnere mich noch an die Tage, als ich keine Kinder hatte. Bevor ich mein erstes Kind zur Welt brachte, waren mir viele Dinge unverständlich. Genau wie die unten beschriebene Szene. Eigentlich das Verhalten einer ihrer Heldinnen. Ich bin heute nicht sehr überrascht. Ich weiß, dass Eltern manchmal unser Leben so sehr verändern, dass Dinge, die früher undenkbar waren, plötzlich alltäglich werden. Allerdings von Anfang an ...
In einem Cafe sitzen zwei Frauen, eine sichtlich müde, die andere äußerst gesprächig. Der erste: blass und nachlässig bemalt, hört auf letzteren, nickt, lächelt schwach nickt. Was Millionen angeht, würde ein Treffen nichts Außergewöhnliches sein. Plötzlich zieht die stille Frau ein Taschentuch aus ihrer Handtasche, führt es mechanisch an den Mund, trägt anscheinend Speichel darauf auf und legt es auf das Gesicht des anderen, wobei sie es kräftig danach reibt. Der zweite, deutlich überrascht, springt vom Stuhl auf und der erste wird rot im Gesicht und beginnt sich zu laut zu entschuldigen. In einem Moment wird die Situation klar: die erste "verwechselt" die zweite ... mit ihrem eigenen Kind. Sichtbar müde wirkte der Schmutz mechanisch.
Wenn ich es nicht mit eigenen Augen gesehen hätte, hätte ich nicht geglaubt, dass du so müde und abgelenkt sein könntest ... Diese Szene, die mich nach vielen Jahren daran erinnerte, inspirierte mich, diesen Artikel zu schreiben.

Was machen wir als Mütter und welche Mütter oder sogenannten perfekten Mütter verstehen das noch nicht oft? Meine Liste von fünf widerlichen (?) Elterlichen Verhaltensweisen unten. Schreiben Sie auf jeden Fall, was Sie über sie denken.

Gesichtsreinigung

In einer Welt, in der antibakterielle Flüssigkeiten, Feuchttücher, Thermalwasser usw. die Regel sind, scheint es nicht nötig zu sein, nach dem "alten Weg" zu greifen, den die Mutter aus der obigen Geschichte gewählt hat, und dennoch verwenden wir manchmal das Übliche Ein Taschentuch und Speichel, um das Gesicht Ihres Kindes zu reinigen, wenn es auf einem Spaziergang unerwartet schmutzig wird.


Video: SMALLTALK (August 2022).