Kategorie Hervorgehoben

Wenn ein Kind von zu Hause flieht ...
Hervorgehoben

Wenn ein Kind von zu Hause flieht ...

Sogar Erwachsene wissen das: Manchmal ist es einfacher, sich von Problemen zu lösen, als sie zu lösen. Vor allem, wenn sie groß genug sind, um uns zu überwältigen. Kinder und Jugendliche reagieren auf ähnliche Weise, wobei der Auslöser von Flucht oft unbefriedigte emotionale Bedürfnisse und veränderbare Natur sind, die vielen Versuchungen ausgesetzt sind.

Weiterlesen
Hervorgehoben

Was können wir einem Kind aus Büchern beibringen?

Bücher unterrichten Kinder. Dies ist nicht Gegenstand einer Diskussion. Sie sind nicht nur eine Möglichkeit, Zeit oder Unterhaltung zu verbringen, sondern helfen auch beim Erlernen bestimmter Fähigkeiten: Schreiben, Rechtschreiben, Gesetze, die die Welt regieren, oder sogar Anweisungen, wie man Kindern das Schwimmen beibringt. Welche sind es wert, in Ihrer Bibliothek zu sein? Im Folgenden finden Sie die vier neuesten Vorschläge für Kinder, Jugendliche und sogar Erwachsene.
Weiterlesen
Hervorgehoben

Snacks für Kinder - Hausvorschläge und Produkttest

Wenn Sie Ihrem Kind fünf Vollwertkost geben, die reich an Kohlenhydraten, Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen ist, können Sie die richtige Entwicklung sicherstellen. Unsere Kinderkarte sollte auch einen Platz für gesunde Snacks enthalten. Solche Lebensmittel, die zwischen den Hauptgerichten eingenommen werden, ermöglichen es Ihnen, einen angemessenen Zuckergehalt im Blut des Kleinkindes aufrechtzuerhalten, wodurch die Reizbarkeit des Kindes bekämpft und seine Konzentration verbessert wird.
Weiterlesen
Hervorgehoben

Die ersten Schritte des Pilzes im Wald ...

Im Wald wirst du ihn treffen und dich ernsthaft wundern, weil er einen Hut hat, aber wo? Auf deinem Bein! Der September ist nicht nur mit dem Beginn des Schuljahres und dem unvermeidlichen Anbruch des Herbstes verbunden, sondern auch mit Pilzen, Pilzen, Wald, Trocknung der Ernte und dem unverzichtbaren Weidenkorb ... Eine großartige Gelegenheit für einen Waldspaziergang.
Weiterlesen
Hervorgehoben

Das Kind will nicht in den Kindergarten gehen ...

Die ersten Tage im Kindergarten können schwierig sein. Man muss darauf vorbereitet sein. Vor allem bei der sogenannten Rebellion am dritten Tag, die sich darin äußert, dass das Kleinkind sich weigert, in den Kindergarten zu gehen, weil es seiner Meinung nach zu Hause jedoch besser ist. Was kann ein weiser Elternteil tun? Die einzige Lösung besteht darin, diese schwierige Zeit zu überstehen und das zu Hause bleibende Kind unter keinen Umständen zu überreden.
Weiterlesen
Hervorgehoben

Wagen für Puppen

Es gibt einen Moment, in dem viele Eltern anfangen, über den Kauf eines Puppenwagens nachzudenken. Manche brauchen es schnell genug, denn um ihren ersten Geburtstag herum, andere erst ein Jahr oder ein paar Jahre später. Hersteller von Kinderaccessoires und Spielzeug lassen diese Erwartungen nicht unbeantwortet. Sie produzieren eine ganze Reihe von Kinderwagen, die an die Bedürfnisse von Kindern unterschiedlichen Alters angepasst sind.
Weiterlesen
Hervorgehoben

Drei Möglichkeiten, einem Kind das Warten beizubringen

Es gibt einfache Antworten auf die Dilemmata der meisten Eltern. Oft bemerken wir sie jedoch nicht oder suchen nach einer einfacheren Möglichkeit, einem Kind eine neue, schwierige Fähigkeit beizubringen, die im Alltag nützlich ist. In der Zwischenzeit gibt es drei einfache Methoden, um einem Kind das Warten beizubringen und Schreie, Streitereien und sogar Hysterie zu vermeiden, wenn ein Kleinkind nicht alles auf Anhieb versteht.
Weiterlesen
Hervorgehoben

Wie bereite ich ein Kind auf den Kindergarten vor?

Um sicherzustellen, dass die ersten Tage und Monate im Kindergarten kein Trauma für ein Kind sind, müssen Sie einige Monate vor dem Debüt des Kleinkindes im Kindergarten aufpassen. Grundlegende Vorbereitungen sind nicht kompliziert oder zeitaufwendig genug, um ein großes Problem zu verursachen, und sie sind es wert, unternommen zu werden, da die sich daraus ergebenden Vorteile beträchtlich sein können.
Weiterlesen
Hervorgehoben

Therapeutische Märchen als Mittel gegen die Ängste von Kindern

Das Leben ist von Geburt an sehr kompliziert. Der Mensch geht einen langen, schweren Weg in die Welt und erwartet dann nicht nur die Schönheit der Natur und eines liebevollen Elternteils, sondern auch Scheitern, Enttäuschung und Angst. Stress von Geburt an Für ein einjähriges Kind ist es eine Herausforderung, die ersten Schritte zu unternehmen.
Weiterlesen
Hervorgehoben

Anpassungskurse im Kindergarten

Nicht jeder Kindergarten entscheidet sich für Anpassungskurse. Diejenigen, die sie planen, organisieren in der Regel Ende August Anpassungstage. Einige wählen ein anderes Datum, z. B. Juni, das normalerweise nicht gut bewertet wird. Die Eltern sagen, dass das Kind von Juni bis September viele der ersten Momente im Kindergarten vergisst und Schwierigkeiten hat, die Einrichtung im September umzusetzen.
Weiterlesen
Hervorgehoben

Der erste Tag im Kindergarten

Am ersten Tag im Kindergarten können Eltern von zweieinhalbjährigen, dreijährigen, vierjährigen und sogar fünfjährigen Kindern teilnehmen. Und obwohl der Altersunterschied, mit dem Kinder an einer Bildungseinrichtung debütieren, groß ist, sind die mit diesem Ereignis verbundenen Ängste ähnlich. Was ebenso wichtig ist: Es wird nicht gesagt, dass ein Kind, das etwas älter als zwei Jahre ist, im Kindergarten schlechter abschneidet als ein Dreijähriger.
Weiterlesen
Hervorgehoben

Wenn ein Elternteil ins Ausland geht ...

Ein Kind braucht die Anwesenheit beider Elternteile, um sich richtig entwickeln zu können. Immer häufiger entscheiden sich die Menschen jedoch dafür, die Familie vorübergehend zu verlassen. Die Motive, Eltern oder einen Elternteil im Ausland zu verlassen, sind unterschiedlich. Meistens ist es eine Erwerbsreise zur Arbeit. Leider ist eine solche Trennung vom Elternteil für das Kind sehr schwierig und hat negative Folgen für seine geistige und emotionale Entwicklung.
Weiterlesen
Hervorgehoben

Grippe und Erkältung - wie werden Kinder krank?

Grippe und Erkältung sind nicht dasselbe. Obwohl diese Begriffe häufig synonym verwendet und als Synonyme behandelt werden, unterscheiden sich die beiden Krankheiten, mit denen sie identifiziert werden, erheblich. Es lohnt sich zu lernen, sie zu unterscheiden, um die häufigsten Infektionen der Saison wirksam zu behandeln. Grippesymptome Die Grippe unterscheidet sich von der Erkältung, weil sie plötzlich auftritt.
Weiterlesen
Hervorgehoben

Wie wähle ich einen guten Kindergarten aus?

Die Rekrutierung für öffentliche Kindergärten ist im Gange. In einigen Betrieben wird es in Kürze bekannt gegeben. Öffentliche, private und private Kindergärten präsentieren ihr Angebot. Sie locken mit flexiblen Arbeitszeiten, zusätzlichen Klassen, niedrigen Gebühren sowie Attraktionen. Eltern von drei Jahren (oder zweieinhalb Jahren) können ein Problem haben.
Weiterlesen
Hervorgehoben

Wenn ein Kind von zu Hause flieht ...

Sogar Erwachsene wissen das: Manchmal ist es einfacher, sich von Problemen zu lösen, als sie zu lösen. Vor allem, wenn sie groß genug sind, um uns zu überwältigen. Kinder und Jugendliche reagieren auf ähnliche Weise, wobei der Auslöser von Flucht oft unbefriedigte emotionale Bedürfnisse und veränderbare Natur sind, die vielen Versuchungen ausgesetzt sind.
Weiterlesen
Hervorgehoben

4 Hauptdrohungen: jugendlich Herausforderungen

Jugendliche haben jahrhundertelang viel getan, um Konventionen zu brechen, etwas Erstaunliches und Verbotenes zu erleben. Oft verwenden sie zu diesem Zweck zu Hause erhältliche Gegenstände und Produkte ... Es lohnt sich zu wissen, was potenziell gefährlich sein kann. Cinnamon Challenge: Der scheinbar dumme, unschuldige Spaß, den Jugendliche in den letzten Monaten weltweit gemacht haben, kann ein gefährlicher Zeitvertreib mit unerwarteten Konsequenzen sein.
Weiterlesen
Hervorgehoben

Es ist ein Jahr her! Wir feiern den ersten Geburtstag von sosrodzice.pl

Geliebte, ein Jahr verging schnell ... Sosrodzice.pl am Anfang brauchte jedes Kind viel Nähe und Unterstützung der Urheber: Eltern, und jetzt zeigt es jeden Tag deutlicher sein Temperament ... Was fällt auf? Der Mut, auf dünnem Eis zu laufen, schwierige Tests von Produkten, der Versuch, in weniger populären Diskussionen zu sprechen, die Ehrlichkeit und die Freude über jede Leistung, die für ein Kind typisch ist, das sich der ganzen Welt widersetzt.
Weiterlesen
Hervorgehoben

Möchten Sie die Zukunft Ihres Kindes kennenlernen? Machen Sie den Bonbontest

Wenn Sie zu Hause einen Vierjährigen haben, können Sie wahrscheinlich sagen, wie Ihr Kind in Zukunft mit dem Erwachsenwerden umgehen wird. Welches Wunder? Stellen Sie sich diese Situation vor. Ihr Kind bekommt einen Vorschlag: Sie erhalten zwei Süßigkeiten, wenn Sie ruhig am Tisch sitzen und warten, bis ich eine "dringende" Angelegenheit oder eine Süßigkeit auf einmal aussortiere, die Sie auswählen.
Weiterlesen
Hervorgehoben

Warum lohnt es sich, ein Kind in den Kindergarten zu schicken?

Es ist nicht wahr, dass sich ein Kind, das nicht in den Kindergarten geht, schlechter entwickelt. Dies ist jedoch kein grundlegendes Argument für das Thema: ob ein Kind in den Kindergarten geschickt werden soll oder nicht. Es gibt verschiedene Gründe, sich für einen Kindergarten zu entscheiden. Es sei denn natürlich, Sie haben diese Option.
Weiterlesen
Hervorgehoben

Eine Woche im Kindergarten, zweite Woche mit Krankheit? 3 Schritte zur Verbesserung der Immunität Ihres Kindes

Das Immunsystem des Kindes entwickelt sich über ein Dutzend Jahre. Wissenschaftler schätzen, dass es nur dann wie ein Erwachsener funktioniert, wenn das Kleinkind 12 Jahre alt wird. Früher wurde die Immunität des Kleinkindes als Reaktion auf Bedrohungen auf natürliche Weise geübt. Je mehr Bewegungsmöglichkeiten vorhanden sind, desto mehr Belastbarkeit hat die Chance, sich effizienter zu entwickeln und zu funktionieren.
Weiterlesen
Hervorgehoben

Wie ruiniert überschüssiger Zucker die Immunität unserer Kinder?

Heutzutage werden fast jedem Fertigprodukt Weißzucker und verschiedene Arten von Süßungsmitteln zugesetzt. Nicht nur Kuchen, Schokolade, Schokoriegel, sondern auch Nudeln, Brot, Pommes Frites, Knödel, Knödel, Ketchup, Gemüse- und Fruchtpürees, Säfte, "aromatisiertes Wasser" und viele andere. Es ist nicht wahr, dass wir immer diese Menge Zucker gegessen haben und "irgendwie leben".
Weiterlesen